Mehr als 50.000 € für das Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG

„Mitgliedermitbestimmung"

Sparen, helfen und gewinnen: Beim Gewinnsparen haben die Kunden der Raiffeisenbank alles zusammen. Ein Teil des Spieleinsatzes fließt in gemeinnützige Projekte in der Region, der Rest wird gespart. Und jedes Los kann bei den Ziehungen gewinnen. Aus dem Gewinnsparen der Volksbanken und Raiffeisenbanken fließen monatlich 38 Cent pro Los in Projekte für Kindergärten, Schulen, Vereine und weitere Organisationen. Zu den Begünstigten in 2017 zählen mehr als 40 solcher Projekte.

Vorstandsmitglied Kai Schubert übergab zur gestrigen Spendenveranstaltung im Verwaltungssitz in Trittau jedem Spendenempfänger seine Urkunde - ausgesprochen mit einem herzlichen Dankeschön für die Durchführung von so vielfältigen Ideen bei uns in der Region. „Sie engagieren sich ehrenamtlich. Sie geben unserer Region einen Mehrwert.“ so Schubert.

Als Genossenschaftsbank ist die Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG durch die Nähe zu den Menschen und zum Markt eng verbunden mit der Region. Die Traditionsbank kann schnell und flexibel auf neue Situationen vor Ort reagieren, kennt den Markt und kann ihn einschätzen. Es ist das Ziel, die Kunden und Mitglieder wirtschaftlich zu fördern. Aus diesem Selbstverständnis heraus unterstützt die Bank finanziell regionale und gemeinnützige Projekte.

Für 2018 ist die Bewerbungsphase bereits gestartet. Unter www.rbsum.de/mitbestimmen kann das Bewerbungsformular ausgefüllt und eingereicht werden.

Mitgliedermitbestimmung - Spendenprojekte in 2017
Die Spendenempfänger der Raiffeisenbank freuen sich über Möglichkeit, dass ihre eingereichten Projekte umgesetzt werden konnten.