Wieder ein Auto bei der Raiffeisenbank in Zarrentin gewonnen

Gewinnsparerin der Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG, Geschäftsstelle Zarrentin, freut sich über exklusiven Spitzengewinn des Gewinnsparvereins der Volksbanken und Raiffeisenbanken Norddeutschland e.V.

Die freudige Nachricht entpuppte sich als faustdicke Überraschung: E. Bölke aus Lüttow-Valluhn hat bei der Sonderauslosung des Gewinnsparvereins im Sommer einen Audi A3 Sport Cabrio gewonnen. Die Übergabe erfolgte im Autohaus Riemer in Mölln.
Die Freude darüber, dass die Gewinnsparerin, die erst seit 1,5 Jahren dabei ist, so toll belohnt wurde, war riesig. „Nach so einer kurzen Zeit, gleich schon etwas zu gewinnen“, mit diesen Worten und einem strahlenden Gesicht begrüßte E. Bölke Ihren Berater und Geschäftsstellenleiter René Schmidt.

Herr Schmidt freut sich mit der glücklichen Gewinnerin. „Das Glück trifft schon wieder die Filiale Zarrentin. Ich muss zugeben, das ist schon etwas besonderes, bereits zum zweiten Mal in sechs Monaten ein Auto übergeben zu können“. 

Und dies aus einem einfachen Grund: Die Chance auf einen Hauptgewinn liegt bei ca. 1:400.000 und damit über der klassischen Lotteriegesellschaften.

Aber nicht nur das „Sparen mit Gewinn“ steht beim Gewinnsparen an erster Stelle, sondern auch das „Helfen mit Herz“. Das Gewinnsparlos kostet 6,00 EUR im Monat. Davon spart man 4,50 EUR pro Los. Mit lediglich 1,50 EUR Spieleinsatz und etwas Glück kann man Monat für Monat Bargeld, flotte Autos und attraktive Sachpreise gewinnen. Die soziale Funktion spielt beim Gewinnsparverein der Volksbanken und Raiffeisenbanken Norddeutschland e.V. eine wichtige Rolle. Allein in 2016 hat die Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG über den Gewinnsparverein 52.000 EUR Reinertrag erwirtschaftet, der 1:1 an gemeinnützige und soziale Projekte in der Region gespendet wurde.

Mitte September folgte die nächste Sonderauslosung. Auch hier ging der Sachpreis - ein Reisegutschein im Wert von 2.000 EUR - nach Zarrentin. Die nächste Sonderauslosung ist im Dezember. „Wir sind natürlich besonders gespannt, ob auch diesmal Zarrentiner mit einem Sachgewinn belohnt werden“, so René Schmidt.

Audi-Gewinnerin E. Bölke mit René Schmidt, Geschäftsstellenleiter der Raiffeisenbank in Zarrentin
Audi-Gewinnerin E. Bölke mit René Schmidt, Geschäftsstellenleiter der Raiffeisenbank in Zarrentin