Ihr KundenDialogCenter

Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte bequem von zu Hause oder unterwegs.

So erreichen Sie uns:

Montag bis Freitag von 06:00 bis 22:00 Uhr

04154 / 7966-0


Unser Leistungspektrum für Sie:

Vorteile Ihres KundenDialogCenters

  • direkte Ansprechpartner in Ihrer Raiffeisenbank
  • Erreichbarkeit auch außerhalb der Filial-Öffnungszeiten
  • diverse telefonische Serviceleistungen
  • sehr gut ausgebildete Berater am Telefon
  • individuelle, zuverlässige und schnelle Beantwortung Ihres Anliegens

Häufig gestellte Fragen

Online-Banking

Welche Servicefunktionen bietet mir das Online-Banking?

- Adressänderung (persönliche Daten)
- PIN/Alias ändern
- Online-Zugang sperren
- Nachbestellung Kontoauszüge
- Sortenbestellung
- Gewinnsparlose kaufen/aufstocken
- Überweisungslimit ändern
- Dispokredit ändern
- Termin vereinbaren
- Mitgliedschaft beantragen
- Erträgnisaufstellung/Steuerbescheinigung anfordern
- Kreditkartenabrechnung online
- Lastschriftrückgabe
- Überweisung/Daueraufträge
- Finanzmanager
- Vertragsinformation unserer Verbundpartner
- u.v.m.

Ich habe meinen VR-Netkey bzw. meinen Benutzernamen oder Alias vergessen. Was kann ich tun?

Wenn Sie Ihren VR-NetKey bzw. Ihren Benutzernamen oder Alias vergessen haben, wenden Sie sich bitte direkt an Ihren persönlichen Berater oder suchen eine unserer Geschäftsstellen auf. Der Berater kann Ihnen den VR-NetKey gleich persönlich mitteilen oder per Post zusenden. 

Kann ich im Online-Banking selber Lastschriften zurückgeben?

Ja, bei Basislastschriften innerhalb der 8-Wöchigen Frist.
Die möglichen Lastschriften zur Rückgabe werden angezeigt.

Wie kann ich meinen Online-Banking-Account sperren?

Direkt im Servicebereich (Online-Zugang sperren) über Ihr Online-Banking.
Alternativ können Sie Ihren Zugang auch über die Kollegen im KundenDialogCenter oder in Ihrer Filiale sperren lassen.

Kann ich im Online-Banking mein Überweisungslimit erhöhen?

Ja, als Privatkunde können Sie Ihr Limit über den Servicebereich für Ihre eigenen Konten erhöhen.
Diesen Funktion finden Sie unter:

  • Banking → Service → Konten und Verträge → Überweisungslimit ändern

Die maximale Erhöhung wird Ihnen angezeigt.

Alternativ lassen Sie uns einfach das Download-Formular „Antrag für Änderungen im Electronic-Banking“ per E-Mail oder per Fax zukommen.
Dieses finden Sie auf unserer Homepage.

Privatkonten: Antrag für Änderungen im Electronic-Banking
Firmenkonten: Antrag für Änderungen im Electronic-Banking

Was benötige ich zum entsperren meines TAN-Verfahrens?

- Sm@rtTANPlus-Verfahren: Sie benötigen nur Ihre Bankkarte und den TAN-Generator
- Sm@rtTanOptic-Verfahren: Sie benötigen nur Ihre Bankkarte und den TAN-Generator
- VR-SecureGo: Sie erhalten einen Entsperrcode per Post

Kann ich Online mein Dispolimit erhöhen?

Ja, Sie finden die Auswahl bei unseren Servicefunktionen unter „Dispokredit ändern“.
Die Anfrage wird entweder sofort genehmigt oder zur weiteren Bearbeitung an Ihren Kundenberater weitergeleitet.

Ich bin umgezogen, muss ich für Änderung der neuen Anschrift die Filiale aufsuchen?

Nein, dies können Sie bequem im Online-Banking ändern unter:

  • Service → Konto und Verträge → Persönliche Daten
Was muss ich tun, wenn ich mein Smartphone gewechselt habe?

Der Prozess bei einem Gerätewechsel und der für die erstmalige Installation bzw. Registrierung sind identisch.
Bitte beachten Sie, dass die VR-SecureGo-App nur auf einem Gerät aktiv sein kann. Nach
Freischaltung der VR-SecureGo-App auf dem neuen Gerät wird die App auf dem bisherigen Gerät deaktiviert.

Kurzbeschreibung Gerätewechsel (2,1 MB)

Was passiert, wenn ich die TAN-App VR-SecureGo auf einem anderen Gerät über ein Back-up zurücksichere?

Die TAN-App VR-SecureGo ist in diesem Fall nicht einsatzfähig. Sie muss für das andere Gerät neu registriert werden.

Was kann ich tun, wenn ich das Anmeldekennwort für die VR-SecureGo-App vergessen habe?

Wenn Sie Ihr Anmeldekennwort für die VR-SecureGo-App vergessen haben, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Wenn Sie das Anmeldekennwort fünfmal falsch eingeben, wird die App auf die Grundeinstellungen zurückgesetzt. Registrieren Sie sich erneut und vergeben Sie ein neues Anmeldekennwort.

Alternativ können Sie die VR-SecureGo-App auch löschen, dann neu installieren und sich erneut registrieren. Im Rahmen der Registrierung können Sie ein neues Anmeldekennwort vergeben. Nach erfolgter Registrierung wird Ihnen der Freischaltcode automatisch per Post zugeschickt. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Start der neu installierten VR-SecureGo-App in den App-Einstellungen des Betriebssystems "Alle Daten und Cache löschen" vorzunehmen. Selbstverständlich hilft Ihnen ein Mitarbeiter Ihrer Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG auch dabei.

Wie verhalte ich mich bei einem Verdacht eines möglichen Hackerangriffs richtig?

Bei einem Verdachtsfall wenden Sie sich unverzüglich an uns. Des Weiteren können Sie ihren Onlinebankingzugang vorsorglich sperren unter:

  • Banking → Service → Online-Banking → Online-Zugang sperren

Zahlungsverkehr und Allgemeines

Was ist eine Echtzeitüberweisung?

Bei einer Echtzeitüberweisung ist das Geld innerhalb von 20 Sekunden auf dem Konto des Empfängers gutgeschrieben.
Um eine Echtzeitüberweiung durchführen zu können, muss die Empfängerbank ebenfalls an diesem Verfahren teilnehmen.

Was ist die Kontaktlosfunktion meiner Girocard?

Bei der Kontaklosfunktion können Beträge bis zu maximal 50€ pro Zahlungsvorgang ohne Eingabe Ihrer PIN bezahlt werden.
Die Eingange einer PIN wird erst erforderlich, wenn Sie den Gesamtbetrag von 150€ erreicht haben oder 4x in Folge kontaktlos bezahlt haben.

Wie hoch ist mein Freistellungsauftrag bei Ihnen im Hause?

Diesen finden Sie in unserer Online-Banking Übersicht über unseren Finanzstatus.

Wird mein Anruf aufgezeichnet?

Ja, Ihr Anruf beim KundenDialogCenter wird aufgezeichnet. Dies ist notwendig um unseren Service zu verbessern und Ihre Anliegen rechtlich abgesichert bearbeiten zu können.

Tipps zum Online-Banking

  • Grundsätzlich empfiehlt es sich, das Online-Banking-Passwort in regelmäßigen Abständen zu ändern
  • Unsere Internetseite (www.rbsum.de) bei jedem Besuch selber manuell einzugeben und nicht in den Favoriten des Browsers zu speichern
  • Keine Online-Banking Login-Daten wie z.B. das Passwort im Browser zu speichern