Tipps für das Online-Banking

So bleiben Sie handlungsfähig

1. TIPP  - Grundvoraussetzung fürs Online-Banking

2. TIPP  - Wie funktioniert die Freischaltung von SecureGo?

3. TIPP  - Wie funktioniert die Freischaltung des SMART-TAN-Verfahrens?

4. TIPP  - Freischaltung auf unserer Homepage – (Nur am PC, Laptop oder Tablet möglich)

5. TIPP  - Freischaltung in der VR-BankingApp – (verfügbar für Smartphones und Tablets)

6. TIPP  - Sie haben Sich im Online-Banking oder in einer App gesperrt?

Grundvoraussetzung fürs Online-Banking?

Die Grundvoraussetzung für die Nutzung des Online-Bankings sind die hierfür benötigten Zugangsdaten. Diese erhalten Sie nach dem Abschluss der Vereinbarung zum

Sie haben noch keinen Zugang?

Jetzt Freischaltung online anfragen

Oder rufen Sie uns an unter 04154 7966 - 0

Zusätzlich ist für die Nutzung und Freischaltung des Online-Bankings ein gültiges und freigeschaltetes TAN-Verfahren notwendig. Aktuell bieten wir hier die Möglichkeit mit der App „VR-SecureGo“ oder einem SMART-TAN-Generator an. Das altbekannte SMS-Verfahren mobile TAN wird aus Sicherheitsgründen abgeschafft.


Wie funktioniert die Freischaltung von SecureGo?:

Schritt 1:

Bei der Neueinrichtung von SecureGo sind zwei Fälle zu unterscheiden:

Fall 1: Sie hatten Secure Go bereits auf einem anderen Gerät installiert und möchten dies wieder auf einem anderen Gerät installieren oder das TAN-Verfahren auf Secure Go wechseln?

  • Hier benötigen Sie Ihren VR-Netkey und Ihre Online-Banking PIN

oder

Fall 2: Sie haben einen neuen Online-Zugang beantragt und möchten nun Secure Go nutzen?

  • Hier benötigen Sie nur Ihren VR-Netkey. (Diesen finden Sie auf dem Anschreiben Ihres PIN-Briefs – Zugangsdaten noch nicht erhalten? -> einfach anrufen)

 

SCHRITT 2:

Ansonsten gilt bei beiden Fällen: App im App- oder Playstore herunterladen, Zugangsdaten eingeben und App registrieren. Dann wird Ihnen per Post ein Freischaltcode zugeschickt.

ZUGANGSDATEN VERGESSEN?

Sollten Sie Ihre Zugangsdaten vergessen haben oder ihr Online-Zugang ist gesperrt? Melden Sie sich unter 04154 7966 - 0

MEHR INFOS NÖTIG? (z.B. Schritt für Schrittanleitung)

Hier finden Sie weitere Informationen zu VR-SecureGo

Wie funktioniert die Erstanmeldung des Online-Bankings?

Sie haben gemeinsam mit einem unserer Mitarbeiter einen Online-Banking-Zugang beantragt
und alle Zugangsdaten per Post erhalten? Die Freischaltung Ihres TAN-Verfahren ist auch fertig gestellt?

Dann können Sie nun mit der Erstanmeldung beginnen.


Wie funktioniert die Freischaltung des SMART-TAN-Verfahrens?

Das SMART-TAN-Verfahren kann nur von der Bank selbst freigeschalten werden.
Gerne informieren wir Sie telefonisch unter der 04154 7966 - 0 darüber.

Der TAN-Generator hierfür ist bei uns käuflich erwerbbar.

SMART-TAN Photo

  • TAN-Generator der über eine eingebaute Kamera QR-Codes ausliest und
    daraus eine TAN generiert.
  • Der TAN-Generator kostet einmalig 19,90 Euro.
  • TAN-Übertragung sehr schnell und zuverlässig.

 


Freischaltung auf unserer Homepage – (Nur am PC, Laptop oder Tablet möglich)

  • 1. Rufen Sie unsere Homepage www.rbsum.de auf und wählen oben rechts
        das Feld Login-Online-Banking.
  • 2. Im nächsten Fenster „Konto-/Depot-Login“ anklicken
  • 3. In der Anmeldemaske dann die Zugangsdaten eingeben, die Sie per Post erhalten haben
        (Auch der VR-Netkey steht im Anschreiben des PIN-Briefs)
  • 4. PIN muss geändert werden (zweimalige Eingabe der neuen PIN erforderlich)
  • 5. Bestätigung mit TAN
  • 6. Erstanmeldung erfolgreich durchgeführt! Nun kann Ihr Online-Banking im
        vollen Umfang genutzt werden

Freischaltung in der VR-Banking App – (verfügbar für Smartphones und Tablets)

1. VR-Banking App im App- oder Playstore herunterladen

2. Anmeldekennwort vergeben (mind. 5 Stellen – mind. 1 Groß – 1 Kleinbuchstaben 1 Zahl)

3.  Dann die Zugangsdaten eingeben, die Sie per Post erhalten haben
    (Auch der VR-Netkey steht im Anschreiben des PIN-Briefs)

4. PIN muss geändert werden (zweimalige Eingabe der neuen PIN erforderlich)
    (funktioniert alles in der App)

5. Bestätigung mit TAN

6. Geräteregistrierung durchführen (dient der Erleichterung da PSDII Richtlinie
     – Mehr Infos unter >

7. Besätigung mit TAN

8. Erstanmeldung erfolgreich durchgeführt
    (nun ist nur noch die Eingabe des Anmeldekennworts erforderlich)


Sie haben Sich im Online-Banking oder in einer App gesperrt?:

Gerne sind wir für Fragen auf verschiedensten Wegen für Sie erreichbar:

Telefonisch unter 04154 7966 - 0